Weg4

Der Naturpfad im Überblick

Gern können Sie Ihr Fahrzeug auf dem Behelfs-Parkplatz kostenfrei abstellen und bei Ihrem Spaziergang durch die zurückgewonnene Natur eine Vielzahl von Tieren und Pflanzen entdecken.

Die Informationstafeln am Parkplatz, am Aussichtspunkt sowie am Ende des Weges machen Sie auf Besonderheiten aufmerksam.

Der Naturpfad ist ca. 1,6 km lang und mit einem Zaun vom Schutzgebiet abgegrenzt. 

Impressionen

Entlang des Naturpfads durch die unterschiedlichen Biotope können Sie eine Vielzahl an Pflanzen und Tieren entdecken. 

Wenn Sie genauer wissen wollen, welche Tiere und Pflanzen Sie in der “Bokeler Heide” beobachteten können,  empfehlen wir Ihnen die Seite “Flora und Fauna“.

Ökologische Landschaftspflege

Entlang des Pfades können Sie in  auch Ziegen und Schafe beobachten, die uns bei der Offenhaltung der Biotope unterstützen.

Gemeinsam mit der Schäferei von Gabriele und Tobias Belch aus Heede betreiben wir eine ökologische Landschaftspflege vor allem mit Texel-Schafen sowie Buren- und Milchziegen.

Aufgrund der Wolfssituation 2019 wurde zum Schutz der Schafe und Ziegen eine erhöhte Einzäunung mit Untergrabeschutz realisiert.

Weiterführende Informationen finden Sie unter “Unsere tierischen Helfer” auf der Seite “Unser Verein“.

 

Vielen Dank an alle Helfer und Sponsoren

Unser besonderer Dank gilt der Umwelt-Lotterie BINGO!, den Gemeinden Bokel und Lutzhorn sowie dem Amt Hörnerkirchen für ihre finanzielle Unterstützung für die Umsetzung des Naturpfades. Die Erstellung des Wanderweges mit Aussichts-Plattformen und Informationstafeln wurde im April 2020 abgeschlossen.

Die für Mai geplante Eröffnungsveranstaltung musste aufgrund der Corona-Situation verschoben werden. Sobald ein neuer Termin möglich ist, werden wir Sie informieren.

Falls Sie die Arbeit unseres gemeinnützigen Vereins finanziell unterstützen möchten, finden Sie hier nähere Informationen.

Wer weiterhin helfen möchte ist immer willkommen. 

Die Termine für die weiteren Arbeitseinsätze können Sie der Seite “Aktuelles” entnehmen.